Direkt zum Inhalt
Veröffentlicht am Donnerstag, 18. August 2022 (bearbeiet: 18.08.22, 12:24)

Wir kooperieren mit dem Kinofilm Alcarras

Ab 11.8.22 bundesweit in den Kinos
Themen
Unternehmen
Art des Artikels
News
Zusammenfassung

Alcarràs ist ein kleines Dorf im tiefsten Katalonien, wo eine Familie Pfirsiche anbaut. Die Geschichte einer Familie von Obstbauern, den Solés, die kurz davor stehen, ihr Land zu verlieren, weil der legale Eigentümer die Bäume durch Solarpanele ersetzen will.

Bild
Haupt-Inhaltsfeld

„Der Film handelt von einem Dilemma, das nicht schwarz oder weiß ist. Er erzählt von Tradition und Veränderung, und Veränderung ist nicht immer schlecht“, sagt Carla Simón (Filmemacherin)

Als Kulturland Genossenschaft versuchen wir auch in Deutschland auf dieses Dilemma aufmerksam zu machen und dort wo möglich die Bäuerïnnen zu unterstützen Land langfristig bewirtschaften zu können.

So lautet der Text zur Kulturland eG auf dem Flyer zum Film: "Boden ist kein Spekulationsobjekt, sondern die Grundlage für unsere Ernährung. Als Mitglied der Kulturland-Genossenschaft sichern Sie landwirtschaftliche Flächen für Bio-Betriebe, die regional wirtschaften und sich für das Gemeinwohl engagieren. Tragen Sie mit dazu bei, dass Boden langfristig für den Anbau von gesunden Lebensmitteln erhalten bleibt und Bäuerinnen und Bauern eine echte Perspektive bekommen"

Hier könnt Ihr Euch den Trailer anschauen.

Einige Aufführungen finden gemeinsam mit unseren Partnerbetrieben statt. (Die Liste wird laufend ergänzt, schaut hier nach weiteren Terminen)

Dienstag, 23.08. - 19:30 Uhr, Lüneburg, Scala

Vorstellung mit Gast Thomas Kliemt-Rippel von der Kulturland Genossenschaft

Scala

Donnerstag, 25.08. - 19:30 Uhr, Chemnitz, Clubkino Siegmar

Vorstellung mit Gast Silke Lucht vom Guidohof in Kooperation mit der Kulturland Genossenschaft

Clubkino Siegmar

Freitag, 09.09. - 19:30 Uhr, Lebus OT Wulkow, Ökospeicher Wulkow

Vorstellung mit Gast Ulrike Raulf vom Wulkower Hof in Kooperation mit Kulturland Genossenschaft

Ökospeicher Wulkow

Donnerstag, 22.09. - 19:30 Uhr, Neustrelitz, Fabrik Kino

Vorstellung mit Gästen der SoLaWi Trebbin in Kooperation mit Kulturland Genossenschaft

Fabrik Kino